Champagne Canard-Duchêne

Eine Geschichte, ein Stil

Das Haus Canard-Duchêne, das sich durch seinen Ursprung, seine Geschichte und seinen einzigartigen Stil auszeichnet, befindet sich seit 1868 in Ludes, im Naturschutzgebiet “Montage de Reims”, der Hochburg des Champagners.
Die Begründer Victor Canard und Léonie Duchêne, die beide aus der Champagne stammten, erzeugten eine Marke, die vom kaiserlichen russischen Haus für würdig befunden wurde, ihr Wappen zu tragen. Der gekrönte zweiköpfige Adler, das Emblem der Kaiserfamilie in Russland, ziert somit seit Ende des 19. Jahrhunderts alle Etiketten des Hauses Canard-Duchêne.
Zwischen Originalität und Authentizität vereinen diese Champagner Fruchtigkeit, Geschmacksintensität und Vielfalt in sich. Die Champagner von Canard-Duchêne können Sie bei uns in der Weinbar genießen.