Neu: griechisch-französische Spezialitäten von Mavrommátis

GaleriesLafayetteBerlin21_Mavrommatis2

Griechisch-französische Fusion-Gastronomie von Mavrommátis

Bekannt aus dem Paris Flagship Galeries Lafayette Haussmann kommt Mavrommátis nun exklusiv mit seinen griechischfranzösischen Spezialitäten nach Berlin. Auf 100qm werden in der Gourmetabteilung bald Gerüche von Lavendel und anderen mediterranen Gewürzen, Aromen von Pfeffer und Honig, Farben reifer Früchte und ein wenig Sonnenschein einziehen. Die Gastronomie von Mavrommátis bietet eine sonnige Pause im Alltag und kreiert seit 1981 Rezepte, die aus besten Produkten aus dem Mittelmeerraum hergestellt werden. Andréas Mavrommátis sagt: „Ich wollte Griechenland anders kochen. Ich beschloss, die griechische Küche mit französischen Kochtechniken zu sublimieren. Ich wollte subtile Gerichte mit sorgfältiger Präsentation anbieten und gleichzeitig eine starke mediterrane Identität bewahren.“

Die drei Mavrommátis-Brüder schöpften die Idee aus ihren zypriotischen Wurzeln und sind Ihrem Ziel, die Aromen und Düfte des Mittelmeers mit authentischem kulinarischem Geschmack zu verbinden, seit 40 Jahren treu geblieben. Sie haben die griechische Küche zu einer Welt der Köstlichkeiten gemacht und wurden in ihrem eigenen Restaurant in Paris bereits mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Alle Produkte sind frisch, ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe: Moussaka, gefüllte Weinblätter, Tarama, gegrilltes Gemüse, Zaziki, grünes Taboulé, Hummus und vieles mehr. Alles to go oder zum Essen vor Ort im Restaurant ab Mitte November.

Mavrommátis – eine großzügige und meisterhafte Küche, inspiriert von klassischen französischen Spezialitäten, verbunden mit den besten griechischen Produkten. (Le Gourmet, Untergeschoss)

GaleriesLafayetteBerlin21_Mavrommatis3