Rezept: Zwiebel-Raclette-Tarte

GaleriesLafayetteBerlin21--GOURMET-Rezept-der-Woche-KW03

Jede Woche stellen wir Ihnen auf unserem Instagram-Account in den Stories ein typisch französisches Rezept zum Nachkochen vor. Sie finden sie dort unter dem Ordner “Rezepte”. Alle Zutaten gibt es bei uns im Le Gourmet.

UNSER REZEPT DER WOCHE:
ZWIEBEL-RACLETTE-TARTE 

Zutaten pro Tarte

  • 100 g Raclettekäse am Stück
  • 100 g Comté-Käse am Stück
  • 200 g Camembert
  • 400 ml Milch
  • 200 g saure Sahne
  • 250 g Zwiebel(n)
  • 50 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 EL Butter
  • Salz und Pfeffer, Muskat
  • etwas Fett für die Form

Zubereitung

  1. Teig vorbereiten: entweder selbst zubereiten oder z.B. einen fertigen Teig (Herta Tresor de Grand Mere Pâté Brisée) verwenden.
  2. Den Teig auf etwas Mehl zu einem Kreis (ca. 30 cm) ausrollen. In eine gefettete Tarteform mit herausnehmbarem Boden oder eine 28er Springform legen. Rand andrücken, evtl. überstehenden Teig abschneiden.
  3. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Backofen auf 175° Umluft vorheizen.
  4. Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden.
  5. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen & Zwiebelspalten darin glasig dünsten.
  6. 50 g Mehl darin anschwitzen, mit der Milch ablöschen und gut einrühren. Aufkochen und unter Rühren ca. 5 Min. köcheln lassen.
  7. Comté- und Raclettekäse raspeln und in der Soße schmelzen.
  8. Den Topf vom Herd nehmen. 2 Eier mit der sauren Sahne verquirlen und unter die heiße Käsemasse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  9. Die Käsemasse auf den Teig gießen. Camembert in Scheiben schneiden und darauf verteilen.
  10. Im vorgeheizten Backofen ca. 35 Min. backen. Etwas abkühlen lassen.

Alle Zutaten sind bei uns erhältlich. Bon appétit!