Tiger of Sweden- Das Traditionelle Kultlabel

Tiger of Sweden bei Galeries Lafayette BerlinDie Marke Tiger of Sweden wurde 1909 von Markus Schwarzmann und Hjalmar Nordström in der schwedischen Stadt Uddevalla ursprünglich als Herrenschneider gegründet und hat somit eine lange Tradition und Geschichte. Das Label erfindet sich ständig neu und somit wurde 1993 zum ersten Mal ein jüngeres Publikum anvisiert. Schnell stieg die Beliebtheit und die Marke avancierte zum anerkannten It-Label.  Umgesetzt wurde das neue Konzept durch die Neudefinierung als Lifestylemarke und die Anheuerung junger Designer. Außergwöhnlich, aber nicht übertrieben, stylisch und doch traditionelle vereint TIGER OF SWEDEN exzellente Schneiderkunst und klassische Stoffe. Das schwedische Luxuslabel bietet Mode für Individualisten mit zahlreichen Details, hochwertigen Materialien und schmalen modenen Schnitten an. Tiger of Sweden erfindet sich zwar ständig neu,  setzt jedoch auch auf die Klassiker: noch immer ist der Herrenanzug ein wichtiges Element jeder Kollektion und gilt selbst bei den jüngeren Business-Männern als Kultobjekt. 2010 ist für jeden Geschmack etwas dabei: Die farblichen Highlights liegen im Bereich der Primärfarben, mit Betonung auf Blau und Rot in Kombination mit neutralen Farben wie Beige, Grau und Weiß. Die Materialien reichen von synthetischen High-Tech-Stoffen über gewaschene Baumwolle zu luxuriösen Wollmischungen,Nadelstreifen und Materialien mit Melange-Effekt.

Ausgwählte Teile der aktuellen Kollektion finden Sie in der Homme Urbaine Abteilung in der ersten Etage unseres Hauses!