Kekse! La Mère Poulard – Gebäcktradition aus der Normandie

Mère Poulard bei Galeries Lafayette Berlin, Gourmet Epicerie Die berühmte französische Köchin Mère Poulard gründete im Jahre 1888 ihr Gasthaus auf dem Mont-Saint-Michel. In mehr als 50 Jahren kreierte sie zahlreiche Rezepte, die in ganz Frankreich und schließlich auch weltweit berühmt wurden. „La Mère Poulard“ führt diese altüberlieferte Tradition fort und bietet ein Schlemmersortiment an, das auf dieses Können und die über hundertjährige Erfahrung zurückgreift. Die Galeries Lafayette bieten ein umfangreiches Sortiment der normannischen Kekse.

Neueste Kreationen von „La Mère Poulard“: Cookies und Galettes mit Zimt! Als Geschenk Idee: die viereckige Metalldose mit 500 g Kekse. Ein Schmuckstück ! Zu den normannischen Keksen von „La Mère Poulard“ empfehlen wir einen Poiré (Birnenschaumwein) aus der Region. Ein Poiré ist wie ein Cidre, leicht und fruchtig, wird aber aus Birnen hergestellt.

La Mère Poulard“ finden Sie in unserer Gourmet-Abteilung in der Epicerie.