Galeries Lafayette präsentiert „Dans l’Oeil des Galeries“

PRESSEMITTEILUNG 16 MÄRZ 2017

Die Galeries Lafayette Berlin heißen die neue Saison willkommen und laden ein zur offiziellen Eröffnung von «Dans l’Oeil des Galeries» am 24. März 2017 von 17 bis 20 Uhr.

Auf drei Bereichen zeigt das Haus eine exklusive Auswahl der
Spring/Summer-2017-Kollektionen ausgewählter Designer.

In der Männerabteilung sind ab sofort außergewöhnliche Streetwear-Kollektionen erhältlich von u.a. Harmony, Les Benjamins, WESC, WHYRED oder Schott.

Bei der Womenswear trifft Hippie auf urban chic mit Labels wie Star Mela, Soeur, Baum und Pferdgarten, Maison Labiche, Leon & Harper, Theory, Petite Mendigote oder Marie Sixtine.

Bei Anfragen für weitere Informationen über die Marken und
Bildmaterial wenden Sie sich bitte an Nelly Hemmann.

Theory
Klare Linien, Qualität, Kunstfertigkeit, sowie makellose Passformen – Theory steht für bequeme und moderne Kleidung. Das Konzept dahinter: Moderne Damenmode mit klaren Silhouetten zu entwerfen, die nicht nur komfortabel und sexy ist, sondern vom Preis her auch erschwinglich.

Baum und Pferdgarten
Das gefeierte Designer-Duo aus Dänemark präsentiert einzigartige Modekreationen für stilbewusste Damen. Baum und Pferdgarten hat sich in der Fashion-Welt längst einen Namen gemacht und begeistert mit einem aufregenden Mix aus femininen Elementen mit maskulinen Einschlägen sowie Liebe zum Detail.

Leon & Harper
Poppige Farben und individuelle Freizeit-Looks – das Pariser Label Leon & Harper kreiert zeitlose Basics und lässt dabei jedoch Trends nie aus den Augen. Spannende Farb- und Musterkombinationen, sowie innovative Materialzusammensetzungen stehen für den markanten Charme des Labels. Das Erfolgsgeheimnis? Eine Mischung aus kalifornischem Beach-Stil und Pariser Chic.

Maison Labiche
Das Pariser Label Maison Labiche setzt auf minimalistische Basics und zeichnet sich besonders durch seine schlichten, aber dennoch raffinierten Schnitte aus. Hauptsächlich bestehen die Kollektionen aus Shirts, Blusen und Pullovern. Ein absolutes Must-Have sind die Ringelpullover à la James Dean. Die beiden Designerinnen setzen vor allem auf simple Stickereien und dezente Drucke. Maison Labiche ist zeitlos, kreativ und qualitativ.

Soeur
Mode mit einem Faible für den Girly-Style – das französische Modelabel Soeur setzt besonders auf junge, jugendliche und frische Schnitte. Domitille und Angélique Brion, zwei Schwestern aus Paris, gründeten 2008 ihr eigenes Label und kreieren seitdem authentisch feminine, wenn auch von der Männermode inspirierte Styles.

GLB_PR_Neue Labels