Champagnerseminar „KRUG“ ***AUSVERKAUFT***

GLafayetteB16-Champagnerseminar-Krug-web
20. September 2016 –

Wir freuen uns mit Jessica Julmy von KRUG Champagne Ihnen im Rahmen eines Tastings, verschiedene Champagner des Hauses vorstellen zu dürfen.

Sie genießen einen spannenden und informativen Abend mit Verkostungen von Krug Champagne. Für den kleinen Hunger bei der Verkostung gibt es immer eine kleine kulinarische Verbindung.

Dauer: ca. 2,0 Stunden (17:30 – 19:30 Uhr)
Preis: 100€ / Teilnehmer. Karten ab sofort erhältlich an unserer Weinbar im LE GOURMET
Gruppengröße: mind. 8, max. 12 Personen

20. September 2016 | KRUG Champagner-Seminar | 17:30 bis 19:30 Uhr

Das Haus Krug wurde 1843 von Joseph Krug gegründet. Krug war ein Visionär, unabhängiger Geist und Perfektionist. Er hatte begriffen, dass das Wesen des Champagners darin liegt, reinen, unverfälschten Genuss zu bieten. Krug ging über das bloße Jahrgangskonzept hinaus und kreierte einen herausragenden Champagner, der ungeachtet klimatischer Unwägbarkeiten Jahr für Jahr gleichbleibend hohe Qualität bot. Indem Joseph Krug das Besondere jeder einzelnen Parzelle bewahrte und ein umfassendes „Archiv“ von Reserveweinen anlegte, gründete er das erste und einzige Haus, das ausschließlich Prestige-Champagner führte. Sein visionäres Konzept wird seit sechs Generationen von der Familie Krug fortgeführt und vervollkommnet.

Um die Philosophie der Maison zu verstehen, muss man um das Geheimnis der Prestige Cuvées wissen: Krug ist das einzige Champagnerhaus der Welt, das jede einzelne Weinparzelle – und sei sie nur gartengroß – einzeln (!) zu Wein werden lässt. Das Schlüsselelement liegt im Charakter der Trauben, deren Unterschiede und Nuancen von einer Parzelle zur anderen variieren. Und schließlich in deren raffinierter Assemblage, die vermeintlich konkurrierende Nuancen zu einer harmonischen Hoch-Zeit vermählt.