Pascale Hugues stellt ihr Buch „La robe de Hannah“ vor

Buchvorstellung: Pascale Hugues "La robe de Hannah" | Französische Buchhandlung | Lafayette Livres BerlinPascale Hugues, die Schriftstellerin und Kolumnistin von „Der Tagesspiegel“, stellt ihr neues Buch »La robe de Hannah« vor. Die gebürtige Französin Pascale Hugues wird uns  alles über die Entstehung ihres neuesten Buches „La robe de Hannah / Ruhige Straße in guter Wohnlage – die Geschichte meiner Nachbarn“ erzählen: Eine gewöhnliche Straße in Berlin. Prachtvolle Jugendstilfassaden stehen selbstbewusst neben seelenlosen, in aller Eile aus den Kriegsruinen gestampften Wohnblöcken. Eine Straße, wie es sie in Deutschland zu Hunderten gibt. Hier wohnt die Autorin, die sich auf die Spuren ihrer Nachbarn begeben hat, ihrer einstigen und heutigen. Pascale Hugues, geboren 1959 in Straßburg, war bis 1995 Korrespondentin der Tageszeitung „Libération“. Seit 1995 schreibt sie regelmäßig für das Wochenmagazin „Point“ und verschiedene deutsche Zeitungen, u.a. den „Tagesspiegel“. Sie ist auch die erfolgreiche Schriftstellerin zweier Bücher auf Französisch: „Le bonheur allemand“ und „Marthe et Mathilde“. Gesprächsrunde in deutscher und französischer Sprache. Freitag 27. Juni 2014 | 18:00 bis 19:45 Uhr | Lafayette Livres | Passage Untergeschoss Buchvorstellung: Pascale Hugues "La robe de Hannah" | Französische Buchhandlung | Lafayette Livres Berlin