Britishness with a modern twist:
BARBOURs Heritage Collection und Beacon Heritage Range

Barbour: Heritage meets Zeitgeist in den Galeries Lafayette BerlinBarbour zeigt vom 15. August bis 10. September 2011 seine aktuellen Kollektionen in historischem Umfeld

Das britische Lifestyle-Label Barbour präsentiert zum Herbst/Winter 2011 erstmals seine Premiumkollektion Beacon Heritage Range sowie seine Heritage Collection für Herren bei Galeries Lafayette Berlin. Zum Launch der Kollektionen zeigt das 1894 gegründete Label auf der Barbour-Fläche im ersten Obergeschoss ausgewählte Modelle aus seinem umfangreichen Archiv, die eindrucksvoll die langjährige Geschichte des Labels widerspiegeln.
Tauchen Sie ein in die Geschichte von Barbour und lassen Sie sich von modischen Heritage-Styles inspirieren!

117 Jahre Barbour-Geschichte
John Barbour gründet 1894 das Unternehmen in der nordenglischen Küstenstadt South Shields und fertigt zunächst unter dem Label Beacon Brand Bekleidung aus gewachster Baumwolle („Ölzeug“) für Seeleute, Fischer und Hafenarbeiter. Schon bald macht sich das Unternehmen einen Namen als Hersteller funktionaler und robuster Outdoor-Bekleidung.
1936 produziert Barbour den ersten Motorradanzug aus gewachster Baumwolle, aus dem später eine Jacke für die britische U-Boot-Besatzung entsteht. Bis in die 1970er Jahre bleibt das Unternehmen Marktführer für Motorradbekleidung. In den 1980er Jahren fokussiert Barbour auf britische Countrywear und stellt Bekleidung für Jäger, Angler und Reiter her.
Mit seinem wachsenden Produktportfolio und seiner langen Tradition hat sich Barbour heute als authentische britische Lifestyle-Marke etabliert. In nunmehr fünfter Familiengeneration hat das Unternehmen noch heute seinen Firmensitz am Gründungsort in South Shields.

Barbours Beacon Heritage Range
Die Beacon Heritage Range lehnt sich nicht nur namentlich an die Geschichte von Barbour an, sondern zitiert auch viele Styles aus dem umfangreichen Archiv des Labels. Die Premiumkollektion für Herren ist eine Hommage an Barbours Tradition als Hersteller funktionaler Bekleidung und entstand im Herbst/Winter 2011 in Zusammenarbeit mit dem japanischen Designer Tokihito Yoshida.
Inspiriert von Barbours Vergangenheit aus dem Militär-, Angel-, Jagd- und Motorsport-Bereich zeichnen sich die progressiven Jacken-Styles durch Funktionalität, ausgeklügelte Details und einem – trotz schmaler Silhouette – hohen Tragekomfort aus.

Barbours BeaconHeritage Range in den Galeries Lafayette Berlin

Barbour Heritage Collection
Kernige Looks und robuste Jacken dominieren Barbours Heritage Collection für Herren, für die ebenfalls Modelle aus Barbours Archiv Pate standen. So ist das gewachste Pegasus Jacket beispielsweise der Jacke nachempfunden, die die britische U-Boot-Besatzung im Zweiten Weltkrieg trug.

Barbour HeritageCollection in den Galeries Lafayette Berlin